Log In   Enregistrer  
  Monatsangebot
Articles:0 - 0.00EUR / Commander
Deutsch Russian English French
Accueil  Catalogue  Commentaires  Conditions  Impressum  Contactez-nous
 
contact
Informations
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemein

Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen dem Online-Shop der Dovgan GmbH (zu finden unter www.dovgan.de) und deren Kunden (Bestellern) unterliegen ausschließlich den nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese AGB regeln das Zustandekommen des Vertrages und die beiderseitigen Vertragsverpflichtungen die über unseren Online- Shop mit der Dovgan GmbH abgeschlossenen Verträge. Die AGB erkennen die Kunden an, indem sie Waren aus dem Online-Shop bestellen.
Abweichende Geschäftsbedingungen der Kunden finden keine Anwendung es sei denn, die Dovgan GmbH hätte Ihnen ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Individualvereinbarungen bleiben von der vorstehenden Regelung unberührt.
Soweit diese Bedingungen Regelungen für den Verkehr mit Unternehmen enthalten, gelten diese nur gegenüber einem Unternehmer, der bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt und gegenüber einer Person des öffentlichen Rechts sowie einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen.

§ 2 Vertragsschluss

Die Angebote des Online-Shops der Dovgan GmbH sind unverbindlich. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kaufvertrag kommt durch die Auslieferung der Ware oder dadurch zustande, dass wir dem Kunden in sonstiger Weise die Annahme der Bestellung bestätigen.
Aus Gründen des Jugendschutzes schließen wir nur Verträge mit volljährigen Kunden ab. Sollte sich herausstellen, dass der Kunde noch nicht volljährig ist, besteht das Recht zum Rücktritt vom Kaufvertrag.

§ 3 Informationspflichten

Die für die Anmeldung, Kontoeröffnung oder Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail Adresse usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Macht der Kunde falsche Angaben hierzu, so können wir, soweit bereits ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten. Änderungen der vorgenannten Daten sind dem Online-Shop unverzüglich mitzuteilen.

§ 4 Preise

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie beziehen sich auf die in der Preisliste angegebenen Mengen. Unser Angebot ist freibleibend. Zwischenverkauf, Sortiments-, Preis- und Konditionsänderungen bleiben bis Lieferung vorbehalten. Mengen und Preise gelten erst mit Erhalt der Rechnung als bestätigt..

§ 5 Zustell- und Lieferservice

Die Preise verstehen sich incl. 7 % bzw. 19 % Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Der Versand erfolgt mit der Firma DPD oder einer Spedition (bei größeren Mengen). Die Versanddauer beträgt 2 bis 4 Werktage bundesweit, Wochenenden und gesetzliche Feiertage ausgeschlossen.
Die Versandkosten werden je nach Zahlungsart per Vorkasse, Nachnahme oder durch das PayPal-Verfahren erhoben. Versandkosten betragen:

Innerhalb Deutschland bis 31 kg Warensendung– 5,50 Euro per Vorkasse und PayPal
Innerhalb Deutschland bis 31 kg Warensendung– 12,90 Euro per Nachnahme. Der Inselzuschlag beträgt EUR 12,00 pro Paket. Bei einem Bestellwert ab 100,00 Euro ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei.
Die Preisangabe für die Versendung außerhalb Deutschlands erfolgt auf Anfrage.
Sofern sich die Versandkosten des Zustellunternehmens (DPD) ändern, behält sich die Dovgan GmbH vor, die Versandkosten für den Kunden dementsprechend anzupassen.

§ 6 Liefervorbehalt

Sollte ein Warenartikel nicht lieferbar sein, werden wir Sie umgehend informieren. Sie können für diesen Fall wählen zwischen der Nachlieferung dieses Artikels, der Lieferung eines Ersatzartikels oder der unverzüglichen Rückerstattung des Kaufpreises.

§ 7 Zahlungsbedingungen und Verzug

Der Rechnungsbetrag ist sofort und ohne Abzüge zahlbar. Die Möglichkeit des Skontoabzuges besteht nicht. Der Rechnungsbetrag wird bei der Lieferung der Ware je nach Wunsch per Nachnahme oder gegen Rechnungslegung erhoben bzw. bei Bestellung per PayPal. Bei Rechnungslegung ist der ausgewiesene Betrag innerhalb von 14 Tagen zu zahlen.
Für den Fall eines Zahlungsverzuges des Kunden ist die Dovgan GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszins p.a. zu fordern (§ 288 I BGB). Bei Zahlungsverzug eines Unternehmers i.S.v. § 1 Absatz 3 beträgt der Verzugszins 8 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszins p.a. (§ 288 II BGB). Falls der Dovgan GmbH ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist die Dovgan GmbH berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Dovgan GmbH.

§ 9 Aufrechnung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Dovgan GmbH unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 10 Gewährleistung/Haftungsbeschränkung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Die Dovgan GmbH haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; dazu zählen insbesondere entgangener Gewinn oder sonstige Vermögensschäden. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadenursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt.
Die Dovgan GmbH übernimmt keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Internetpräsenz und für technische oder elektronische Fehler des Onlineangebots.

§ 11 Widerrufsbelehrung

1. Widerrufsrecht
Der Kunde hat für seine Bestellung ein gesetzliches Widerrufsrecht, es sei denn, die bestellte Ware kann auf Grund ihrer Beschaffenheit schnell verderben, ist auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht zur Zurücksendung geeignet (z. B. angebrochene oder geöffnete Ware) oder deren Verfallsdatum überschritten werden würde.
Hat der Kunde ein Widerrufsrecht, kann er seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache - wenn diese vor Fristablauf an den Kunden überlassen worden ist - widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an

2. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen, Nutzungsgebühren für den Gebrauch der Sache) herauszugeben. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was den Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40,00 Euro beträgt, hat der Kunde die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
Ende der Widerrufsbelehrung

§ 12 Transportschäden

Bei offensichtlichen Transportschäden verweigern Sie bitte unbedingt die Annahme des Paketes und lassen es an uns zurückschicken. Wir leisten vollständigen Ersatz, nachdem die beschädigte Ware bei uns eingetroffen ist.

§ 13 Lieferung an Unternehmer

Für den Fall, dass im Verkehr mit Unternehmen die Waren an den Kunden zu senden sind, haben wir mit der Übergabe der Waren an den Spediteur, den Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt unsere Leistungspflicht erbracht und geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Käufer über.

§ 14 Datenschutz

Die im Geschäftsverkehr mit Ihnen anfallenden Daten werden von uns gespeichert. Wir verpflichten uns selbstverständlich zu einer umfassenden Schutz ihrer persönlichen Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes

§ 15 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN- Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist soweit gesetzlich zulässig Hamburg; dies gilt auch für das Mahnverfahren.

§ 16 Salvatorische Klausel, Änderung

Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle einer unwirksamen Regelung gilt das gesetzlich zulässige.
Die Dovgan GmbH behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Angaben von Gründen zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits getätigte Bestellungen. Durch die Abgabe einer Bestellung werden die jeweils gültigen allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.

Continuer